Homepage der DLRG Echternacherbrück / Irrel e.V.
Homepage derDLRG Echternacherbrück / Irrel e.V.

Aktuelle News

Deutsche Meisterschaften 2015

Mit deutschem Rekord aufs Podium...

Heidenheim an der Brenz Die 42. Deutschen Meisterschaften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) fanden dieses Jahr vom 31.10-02.11.2014 in Heidenheim statt.

Die DLRG Echternacherbrück ging mit zwei Mannschaften und zwei Einzelschwimmern an den Start.

 

Bei den Mannschaften waren jeweils 28 Mannschaften am Start, darunter die 16 Landesmeister und die 12 weiteren Punktbesten aus Deutschland.

Bei den Mannschaftswettkämpfen, die am ersten Wettkamptag stattfanden, hat die Mannschaft in der Altersklasse (AK) 12 männlich nicht nur den 2. Platz (Deutscher Vize-Meister) belegt, sondern gleich auch einen deutschen Rekord erschwommen. Die Schwimmer/-innen Marianna Junk, Ann-Carolin Kirst, Tom Bürling, Tim Spoden und Jan Thiex die von Ina und Erwin Thiex trainiert und begleitet wurden, stellten in der Disziplin 4x 25 Meter Gurtretter  mit einer Zeit von 1 : 12 , 33 Minuten einen neuen Deutschen Altersklassen Rekord auf.

 

Die Mannschaft von Trainerin Ina Thiex konnte sich über den 14. Platz in der AK 13/14 weiblich freuen, leider bekam diese Mannschaft in der Disziplin 4x25 m Puppenstaffel Strafpunkte in Höhe von 200 Punkten, ohne diese hätten Lena Bürling, Annika Kimmlingen, Ronja Schlösser, Hannah Jegen und Hannah Freund den 7. Platz belegt.

Die beiden Einzelschwimmer/-in gingen Samstags an den Start, Lena Bürling hat in der AK 13/14 den 12. Platz von insgesamt 31 Plätzen erzielt, Tim Spoden hat in der AK 12 den 28. Platz belegt.

 

Die deutschen Meisterschaften waren für die DLRG Echternacherbrück ein Erfolg, den es in der Vereinsgeschichte noch nie gab.

Die gesamte DLRG Echternacherbrück/Irrel graturliert den Schwimmern und Trainern zu dieser herrausragenden Leistung !!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© DLRG Echternacherbrück Irrel e.V. 2018