Homepage der DLRG Echternacherbrück / Irrel e.V.
Homepage derDLRG Echternacherbrück / Irrel e.V.

Aktuelle News

Schlabbeflicker Pokal 2012

Team AK Offen Männlich erfolgreich am Ort der größten Erfolge...

 

Pirmasens. Wie im Jahr 2009 nahm auch dieses Jahr die AK Offen Männlich Mannschaft am Schlabbeflicker - Pokal in Pirmasens teil. Im Wettkampf gegen die Teams aus Pirmasens, Idar - Oberstein und Altenglan setzte sich die Mannschaft unserer Ortsgruppe klar durch und belegt den 1. Platz.

 

Pirmasens....Hallenbad PluB...bei diesen beiden Begriffen werden bei der Mannschaft um Markus Bermes Erinnerungen wach. War man doch bisher nirgends so erfolgreich wie an diesem Ort. Selbst im heimischen Hallenbad in Irrel musste das Team von Trainer Erwin Thiex schon 2.Plätze hinnehmen...nur eben im PluB in Pirmasens nicht. 

 

Im Jahr 2007 fand dort das Landesjugendtreffen mit Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Damals wurde "Erwin´s Jungs" im ersten Jahr der AK 17/18m, nach 3. Platz im Jahr 2005 (Nieder-Olm) und 2. Platz im Jahr 2006 (Bad Neuenahr- Ahrweiler), in Pirmasnes Landesmeister. 

 

Zwei Jahre später entschloss man sich kurzfristig zur ersten Teilnahme am sogenannten "Schlabbeflicker - Pokal" was mit der früheren Schuhindustrie Pirmasens zusammenhängt. 

Auch an diesem Tag wurde Pirmasnes als Sieger verlassen. 

 

Im vergangen Jahr fanden die Landesmeisterschaft wieder in Pirmasens statt...das Ende ist den meisten noch gut in Erinnerung --> Landesmeister 2011.

Im Herbst 2011 geriet dann der Schlabbeflicker-Pokal (fand 2010 wegen technischen Defektes des Schwimmbades nicht statt) aufgrund der Deutschen Meisterschaften in Bremen bei unserem Team in Vergessenheit. 

 

Da in diesem Jahr die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der AK Offen Männlich knapp verpasst wurde, kam der Schlabbeflicker Pokal wieder ins Blickfeld. 

 

So entschloss die Mannschaft sich schon frühzeitig zur Teilnahme in Pirmasens, leider wollte keine weiter Mannschaft der Ortsgruppe Echternacherbrück / Irrel teilnehmen.

 

Das Outfit war abgestimmt und es konnte Richtung Südwestpfalz gehen.

Im Schwimmbad wurde der selbe Platz wie in den vergangen Jahren bezogen, erstes Wassergefühl beim Einschwimmen....alles startklar. 

 

Die Hindernisstaffel konnte trotz anfänglichem Kopf an Kopf Rennen mit der heimischen Mannschaft aus Pirmasens am Ende mit 10 Sekunden Vorsprung in 1:58 Min gewonnen werden, dabei blieb man nur etwa 1 Sekunde über dem eigenen Vereinsrekord (LM 2012).

 

Als nächstes stand die Puppenstaffel an..auch diese wurde überlegen vor Pirmasens gewonnen, hier blieb man durch personelle Umstellung 2 Sekunden über dem eigenen Vereinsrekord.

Bei der Gurtretterstaffel wurde trotz beinaher Bestbesetzung die eigene Bestzeit um 3 Sekunden verfehlt und man merkt den Schwimmern so langsam an, das es Trainingsrückstände gibt. Dort auch hier reichte es zum Laufgewinn.

 

Zum Schluss stand noch die Rettungsstaffel an...für Schwimmer Markus Bermes (50m Puppe) und Bernd Schmitt (50m Puppe mit Flossen) die kraftraubenste Disziplin. 

Die bisherige lockerer Trainingsgestaltung aller Schwimmer wurde dann hier äußerst spürbar und der eigene Rekord von den Landesmeisterschaften 2012 um mehr als 7 Sekunden verpasst.(2:20 gegenüber 2:13 Min) Trotz der nicht so sehr berauschenden Zeit reichte es auch hier zum Laufgewinn vor dem Team aus Pirmasens.

 

Am Ende war es der eingeplante 1.Platz in der Gesamtwertung und der Gewinn des Schlabbeflicker - Pokals 2012 vor den Mannschaften aus Pirmasens, Ider - Oberstein und Altenglan.

Oktober 2012

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© DLRG Echternacherbrück Irrel e.V. 2018